logo  Stift Haug

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Krippenspiel an Heiligabend aufgeführt, dieses Mal im Rahmen der Christmette mit Eucharistiefeier.

Zwölf Jungen und Mädchen, die meisten im Grundschulalter, spielten die Geschichte der Geburt von Jesus.

Krippenspiel Übersichtjpg

 

 

 

 

 

 

 

Effektvoll waren die musikalischen Einspielungen mit Musikstücken aus ganz verschiedenen Bereichen.

Vorlage für die Inszenierung waren die biblischen Berichte; diese wurden in vier Szenen dargestellt:

1. Die Verkündigung an Maria durch den Engel

2. Die Herbergsuche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Hirten auf dem Feld und auf dem Weg zum Stall

Krippenspiel Hirtin

 

 

 

 

 

 

4. Im Stall mit dem Jesuskind

Krippenspiel Jesus

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende des Spiels standen alle Spieler unter den Klängen des Andachtsjodlers vor dem Altar und zeigten den Gottesdienstbesuchern das neugeborene Jesuskind. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

­